Die Seite funktioniert nicht richtig ohne JavaScript. Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser!

Bernhardseck Hütte (1812m)

Details zur Hütte

Hüttenwirt/ -in
Armin Hummel
Alpenverein
Privat

Unterkunft

Schlafplätze
40
Halbpension
Nein
Voraussichtliche Saisonzeiten
10.01.2018 - 12.11.2018 (frühestens geöffnet von 10.01.2018 - maximal geöffnet bis 12.11.2018)
Check-In ab
14:00 Uhr
Spätester Check-In
19:00 Uhr
Stornierungsfrist
Stornierung bis 7 Tage vor Anreisedatum
Buchungen für die nächste Sasion
Buchungen für die nächste Saison sind ab 10.01.2018 möglich
Preise
Betten Matratzenlager
Erwachsene
Vereinsmitglieder 32,00 € 22,00 €
Gäste 32,00 € 22,00 €
 
Jugendliche
Vereinsmitglieder 22,00 € 17,00 €
Gäste 22,00 € 17,00 €
Buchungsart
Buchung
Bezahlmöglichkeiten auf der Hütte
Barzahlung
EC-Karte
Kreditkarte
Anzahlung
15 € / Person & Tag
Einrichtung
  • WLAN
  • Essen à la carte
  • Frühstück
  • Waschmaschine
  • Trockenraum
  • Dusche vorhanden
  • per Auto erreichbar
  • Hunde erlaubt
  • öffentliches Telefon vorhanden
  • Gepäcktransport vom Tal
  • Rollstuhl geeignet
  • Hüttenshop
  • Mülltonnen
  • Rauchen (erlaubt, verboten)
  • per Telefon erreichbar
  • Zahlungsarten auf der Hütte
  • Hubschrauberlandeplatz vorhanden
  • TV vorhanden
Nachbarhütten
Touren welche die Hütte passieren
Lechtaler Panoramaweg, Alpenrosensteig, Krottenkopf-Runde, E5 Variante
Erreichbar von
Bach/Lechtal, Lechtaler Bergbahn, Elbigenalp, Holzgau
Webseite
Region auswählen
Allgäuer Alpen
Weitere Details

Die Hütte wurde zwischen 1938 und 1940 von Paul und Leo Moll erbaut. Ende des Krieges (1945) ging die Hütte in Besitz der Schwester Maria Hummel, geborene Moll, über, da die beiden Brüder im Krieg gefallen waren. Maria und ihr Ehemann Franz Hummel bewirtschafteten die Hütte bis 1970. In dieser Zeit wurde vergrößert und modernisiert. Zwischen 1975 und 1980 wurde die Hütte an die Familie Metzler verpachtet. Danach übernahm Paul Hummel die Hütte. Von 1980 bis 1992 wurde der heutige Weg auf das Bernhardseck erbaut, welcher die Transportmöglichkeiten erheblich verbesserte. Im Zuge der Kanalisierung kam auch der Strom auf die Hütte. Dadurch wurde es möglich, auch im Winter zu öffnen. Seit 2001 bewirtschaften Ivet und Armin Hummel mit ihrem Team die Hütte und freuen sich auf Ihren Besuch. Unsere Spezialität der Tatarenhut. Montag ist Ruhetag. Ausgenommen sind Feiertage und die Monate Juli und August.


Land
Österreich
Huettenname wie angezeigt
Huettenname wie angezeigt
Huettenname wie angezeigt
Huettenname wie angezeigt