Title picture

Mit uns
liegen Sie richtig

Image

Alpenrosenhütte 

Zillertaler Alpen - Österreich (1.878 m)

Schutzhütte in den Zillertaler Alpen

Die Alpenrosenhütte ist eine ausschließlich im Sommer bewirtschaftete Privathütte inmitten der Zillertaler Alpen. Seit 2017 im Besitz von Franz Fleckl verfügt die Tiroler Schutzhütte im Zillertaler Zemmgrund über insgesamt 80 Betten. Sie ist der optimale Stützpunkt für hochalpine Bergtouren in den Zillertaler Alpen wie auf den Schwarzenstein oder auf die Zsigmondyspitze. Zudem ist die Alpenrosenhütte ideal als Zwischenstation bei mehrtägigen Wandertouren und ein beliebtes Etappenziel des Berliner Höhenwegs.

Die Lage der Alpenrosenhütte auf 1.878 Metern, nur etwa 30 Gehminuten unterhalb der berühmten und denkmalgeschützten Berliner Hütte, ist einzigartig. Eingebettet in eine noch unberührte Naturlandschaft und umgeben von imposanten Dreitausendern kann man von hier aus bereits die Südtiroler Berge erkennen. Vom Bergsteigerdorf Ginzling aus erreicht man die Hütte in einer etwa 2stündigen Wanderung.

Freut Euch schon jetzt auf die gemütliche Atmosphäre der Schutzhütte und auf den Genuss typischer Spezialitäten aus der heimischen Küche. Euer Hüttenwirt wünscht schon jetzt "Berg Heil" und heißt Euch auf der Alpenrosenhütte in den Zillertaler Alpen herzlich willkommen.

Zimmer & Schlaflager

In der Alpenrosenhütte stehen insgesamt 80 Betten, davon 22 Lagerschlafplätze, zur Verfügung. Je nach Wunsch kann ein Einzelzimmer, ein Doppelzimmer oder ein Mehrbettzimmer - sprich 3-Bett-, 4-Bett- oder 5-Bettzimmer reserviert werden. In den Zimmern findest Du die Betten frisch bezogen. Im Lager liegen Bettdecken und überzogene Kissen bereit - wer möchte, nimmt einen Hüttenschlafsack mit! Alle Zimmer in der Alpenrosenhütte sind gemütlich eingerichtet und vermitteln einen urigen Hüttencharakter!

Kulinarische Gipfelerlebnisse ...

Die Alpenrosenhütte wird von Anfang Juni bis Mitte Oktober bewirtschaftet und bietet in diesem Zeitraum ganztägig von 10 - 19 Uhr warme Küche. Und weil Bewegung an der frischen Bergluft hungrig und durstig macht, verwöhnen wir unsere Gäste mit schmackhaften heimischen Spezialitäten wie Ripperl, Bauernschmaus, Schnitzel, Zillertaler Kasspatzln und Tiroler Gröstl. Zum Essen gibt's das, was die Alpenrosen-Hüttenkuchl gerade hergibt! Dabei bemühen wir uns, euch eine große Auswahl an Gerichten zu bieten, verstehen uns aber als Hütte und nicht als Restaurant.

Übernachtungsgäste können zwischen Frühstücksbuffet oder Halbpension wählen.

Während die Eltern das Gipfelerlebnis und die beeindruckende Aussicht auf die umliegenden Dreitausender von unserer Sonnenterrasse aus genießen, können die Kinder mit den letzten "Reserven" ums Haus toben oder unsere zwei Schaukeln benutzen.

Preise für Übernachtungen auf der Schutzhütte Alpenrose im Zillertaler Zemmgrund:

Nur Bett (ab 2 Nächte) € 19,00 / Person und € 11,00 / Kind
Matratzenlager (ab 2 Nächte) € 12,00 / Person und € 8,00 / Kind
Frühstück (ab 2 Nächte) € 11,00 / Person und € 7,00 / Kind
Halbpension + Bett (ab 2 Nächte) € 44,00 / Person und € 28,00 / Kind
Halbpension + Lager (ab 2 Nächte) € 37,00 / Person und € 25,00 / Kind
Hund € 5,00 / Tag

  • Aufpreis für nur 1 Nacht Aufenthalt: + € 2,00
  • Kinderpreise gelten für Kinder bis 12 Jahre
  • vor Betreten der Hütte müssen die Hunde gereinigt und falls nötig, getrocknet werden
  • Hunde dürfen nicht in den Betten, Lagerplätzen oder auf den Decken liegen
  • Hundedecke bitte mitbringen
  • Hunde dürfen nicht unbeaufsichtigt bleiben.
Mehr Details
Voraussichtliche Öffnungszeiten:
2019
Öffnung Sommer: 01.06.19
Schließung Sommer: 15.10.19

Hier beginnt Ihr Huetten-Holiday

Schlafplätze morgen:
geschlossen

Image

Stöhrhaus 

Berchtesgadener Alpen - Deutschland (1.894 m)

Das Stöhrhaus am Untersberg (1894m)

In den Berchtesgadener Alpen am Untersberg liegt unterhalb des Berchtesgadener Hochthrons (1972 m) das auf 1894 Metern Höhe gelegene Stöhrhaus. Es gehört als Unterkunftsberghütte des Deutschen Alpenvereins zur DAV Sektion Berchtesgaden. Die auf einem Karst-Hochplateau wunderschön gelegenen Berghütte belohnt jeden Bergsteiger und Kletterer mit einem fantastischem Bergpanorama.

Der Untersberg ist ein besonderes Kletter- und Wanderparadies in den Kalkalpen: Die Hütte ist Ausgangspunkt für viele ansprechende Wanderungen und unzählige Kletterrouten am Untersberg. Ein Anziehungspunkt ist vor allem der in den letzten Jahren neu geschaffene Klettersteig, der Berchtesgadener Hochthronklettersteig. Neben den Kletterfreaks und Bergwanderern zieht der kalkhaltige Aufbau des Untersbergs mit seinen Karstphänomenen wie Dolinen und Höhlenaber vor allem auch Höhlenforscher und Höhlenliebhaber an. Am bekanntesten ist hier in erster Linie die öffentlich zugängliche Schellenberger Eishöhle. Der Untersberg liegt halb auf bayrischem und halb auf österreichischem Gebiet.

Übernachtung

Unsere Hütte bietet insgesamt 63 Übernachtungsplätze, die sich aufteilen in: 33 Matratzenlager und 30 Zimmerlager.

Wichtig: Zur Übernachtung bitte unbedingt einen Hüttenschlafsack mitbringen.

Natürlich verfügen wir auch über einen Waschraum, jedoch haben wir keine Duschmöglichkeiten!

In unserer gemütlichen Gaststube können Sie den Tag ausklingen lassen.

Hüttenruhe ist von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr.

Hunde

Wichtig: Wir haben ab der Saison 2019 zwei Zimmer für Übernachtungsgäste mit Hund zur Verfügung.

Reingungspauschale 5 € / pro Hund und Nacht. Bitte unbedingt vorher über unser Kontaktformular anfragen!

Was nehme ich mit?

Folgendes sollte in den Rucksack gepackt werden:
  • Gültigen DAV- und Lichtbildausweis
    Ermäßigungen für Übernachtung können nur unter Vorlage beider Ausweise gewährt werden
  • Hüttenschlafsack
    ist aus hygienischen Gründen bei uns Pflicht, sind begrenzt zum Ausleihen vorhanden.
  • Hausschuhe oder Schlappen
    Der Hausgang bzw. die Treppen zu den Schlafräumen und die Schlafräume selbst dürfen nicht mit Berg- oder Wanderschuhen betreten werden.
  • Geld: Bezahlen auf der Hütte ist nur in bar möglich (keine Kartenbezahlung).
  • Was packe ich noch in meinen Rucksack?
    Reichlich zu Trinken, Wechselwäsche, Regenschutz, Sonnenschutz, kleines Erste-Hilfe-Set, Taschenlampe.
  • Handy: Wir haben nur bedingten Handyempfang.
  • Wanderstöcke: für gelenkschonendes Wandern.
Übernachtungspreise Stöhrhaus:

Zum Frühstück vom Buffet (Marmelade, Honig, Müsli, Joghurt, Käse, Wurst) reichen wir Brot mit Kaffee, Tee oder heißer Schokolade. Preis: € 10,00 /p. P.

Verpflegung bietet unsere Speisekarte / Tageskarte mit warmen Speisen, Brotzeiten und hausgemachten Kuchen, warmen und kalten Getränken.


Mehr Details
Voraussichtliche Öffnungszeiten:
2019
Öffnung Sommer: 28.06.19
Schließung Sommer: 14.10.19

Hier beginnt Ihr Huetten-Holiday

Schlafplätze morgen:
geschlossen

Image

Ansbacher Hütte 

Lechtaler Alpen - Österreich (2.376 m)

Ansbacher Hütte (2.376m) in den Lechtaler Alpen

Die Ansbacher Hütte liegt am Südosthang der Samspitze in den Lechtaler Alpen mit einem fabelhaften Ausblick auf das Stanzer Tal und die Verwallgruppe.

Die Ansbacher Hütte ist eine Alpenvereinshütte der Kategorie I der Sektion Ansbach. Bei uns finden Sie Gastfreundschaft, Natur und Sport in einmaliger Umgebung.

Geschichte

Am 22. Juli 1906 wurde die damals rund 9x8m große Ansbacher Hütte feierlich eingeweiht. Nachdem die Ansbacher Hütte zum Kriegsende durch die Alliierten beschlagnahmt und an den österr. Staat übergeben wurde, ging sie 1956 wieder in den Besitz der Ansbacher Sektion über. Umfangreiche Erweiterungsmaßnahmen im Laufe der Jahre trugen zum jetzigen Erscheinungsbild bei. 1997 installierte man eine effektive Abwasserreinigungsanlage. Es kam zu einer weiteren Sanierung einige Jahre vor der Jubiläumsfeier zum 100-jährigen Bestehen am 8. und 9. Juli 2006.

2008 wurde mit der Umsetzung des neuen Energiekonzepts ein zukunftsweisender Schritt in punkto Versorungssicherheit, reduzierte Umweltbelastung und Einsparung von Energiekosten getan.

Das Herzstück bildet dabei ein modernes, umweltgerechtes Blockheizkraftwerk, das mit Pflanzenöl betrieben wird. Eine Photovotaikanlage trägt zur Minimierung der Energiekosten bei. Die bei der Stromgewinnung erzeugte Wärme dient in erster Linie zur Warmwasseraufbereitung. Aber auch der Trockenraum profitiert davon und man kann nun auch eine warme Dusche genießen.

Verpflegung

Zugegeben – er schmeckt eigentlich in jeder Hütte gut – der Kaiserschmarrn. Aber auf der Ansbacher Hütte, da schmeckt er unvergleichlich. Und dann noch die Grillkoteletts die Senior-Hüttenwirtin Barbara Nöbl ihren Gästen serviert – die lohnen jeden Aufstieg! „Man schmeckt die Berge“, denn die heimischen Produkte haben in der regionalen Küche der Ansbacher Hütte stets größte Bedeutung.

Unterkunft

Wir haben 81 Schlafplätze (27 Zimmerlager / 54 Lager). Während der nicht- bewirtschafteten Zeit steht ein unversperrter Winterraum mit 16 Schlafplätzen zur Verfügung. Die Verwendung eines Hüttenschlafsackes ist verpflichtend und schont die Umwelt. Es gibt Duschmöglichkeit mit warmen Wasser.

Hunde
Das mitbringen von Hunden ist kein Problem, sofern noch genügend Zimmerlager frei sind und dis bei der Reservierung mit angegeben wurde.
Mehr Details
Voraussichtliche Öffnungszeiten:
2019
Öffnung Sommer: 21.06.19
Schließung Sommer: 23.09.19

Hier beginnt Ihr Huetten-Holiday

Schlafplätze morgen:
geschlossen

Image

Grüntenhaus 

Allgäuer Alpen - Deutschland (1.535 m)

Das Grüntenhaus (1.535 m)

Das Grüntenhaus wurde bereits 1854 von Carl Hirnbein, dem "Alpkönig" (siehe Geschichte auf unserer homepage), als "Touristenhotel" erbaut. Heute ist es ein Berggasthof mit Sonnenterrasse und Berghüttencharakter.

Die Gaststube im 1. Stock ist von Mai bis ca. Mitte November täglich geöffnet.

Wir verwöhnen Sie gerne mit selbstgebackenem Kuchen, kräftiger Bergsteiger-Brotzeit, Suppen oder warmem Tagesgericht. Nach Voranmeldung kochen wir auch entsprechend Ihren Wünschen.

Übernachtungen

Als Übernachtungsmöglichkeiten bieten wir 4 Zimmer im Dachgeschoß mit je ca.10 Betten bzw. Lager mit Kissen und Wolldecken.
Hüttenschlafsack nicht vergessen!

Im Erdgeschoß gibt es die „Grüntenstube“ für bis zu 4 Personen mit Bettwäsche (10,-€ Aufpreis p.P.).

Verpflegung


Bei der Auswahl der Nahrungsmittel setzen wir auf Qualität (u.a. „fair-trade“ Kaffee von Rapunzel) und bevorzugen naturbelassene, frisch regionale Produkte.
So viel wie möglich stellen wir selbst her.

Die Getränke, die wir anbieten tragen teilweise den Namen „Alpkönig“, wie der Erbauer des Grüntenhauses.

Umgebung

Die reizvolle Umgebung des Grüntenhauses lädt zum Verweilen und zu Ausflügen ein (siehe www.gruentenhaus.de).

Preise

Preise für Übernachtung mit Frühstück (=ÜF) in Buffetform
(inklusive Kurtaxe):
Erwachsene
ÜF 28,- €
HP 47,- €
Kinder: 6 - 16 Jahre
ÜF 23,- €
HP 37,- €
Kinder: 3- 5 Jahre:
ÜF 14,- €
HP 21,- €

Babys frei, Kinder 1 und 2 Jahre 5,- € pauschal.

Hund: 5,- € (Napf und Hundedecke vorhanden)

Mehr Details
Voraussichtliche Öffnungszeiten:
2019
Öffnung Sommer: 01.05.19
Schließung Sommer: 31.10.19
2019
Öffnung Sommer: 12.04.19
Schließung Sommer: 16.11.19

Hier beginnt Ihr Huetten-Holiday

Schlafplätze morgen:
geschlossen

Image

Neue Traunsteiner Hütte 

Berchtesgadener Alpen - Deutschland (1.560 m)

Die Hütte

Die Neue Traunsteiner Hütte wurde 1936 bis 1938 erbaut. Ab Anfang der 1980er Jahre laufend saniert, zählt sie zu den Vorzeigeobjekten des Deutschen Alpenvereins. Die Hütte liegt am wildromantischen Hochplateau der Reiteralpe. Eine der wenigen Almgebiete die ursprünglich blieben und nicht über einen Fahrweg erreichbar sind.

Erleben Sie jedes Jahr nach der Schneeschmelze, ca. Anfang Juni wie sich ein Meer von Gebirgsblumen und Kräutern über den Almboden ausbreitet. Neben Enzian, Aurikel, Alpenrose, Arnika finden Sie auf der Reiteralpe auch jahrhundertealte Zirben, deren Bestand zu den größten innerhalb Deutschlands zählt und somit ein Paradies für Natur- und Pflanzenliebhaber darstellt.

Küche

Wir bieten von 11:00-19:00 Uhr durchgehend warme Küche an. Unser Angebot besteht vorwiegend aus regionalen Gerichten und Schmankerln, wie unsere beliebten Knödelvarianten, Suppen, Kasnocken, Wildgerichten, Krustenbraten und Maresi´s Spaghettispezialitäten. Jeden Tag werden in der Früh verschiedene Kuchen gebacken. „Hausgemacht“ brauchen wir nicht hinzuschreiben, da es für uns eine Selbstverständlichkeit ist.

Da wir bei der Zubereitung unserer Speisen besonders auf Frische und Qualität achten und auf den Einsatz von Fertigprodukten verzichten, richtet sich unsere Speisekarte nach den saisonalen Angeboten. Die Lebensmittel für unsere Speisen beziehen wir von regionalen Betrieben aus dem Salzburger Saalachtal,dem Berchtesgadener Land sowie aus der Genussregion „ Walser Gemüse“.

Gaststube

In unseren gemütlichen Gaststuben können Sie sich am Abend von Ihren Bergtouren erholen. Romantiker genießen bei uns auf Vorbestellung ein „Candlelight Dinner“ in unserem Salettl.

Zimmer

Sie schlafen in einem der 12 Doppelzimmer oder 2 Vierbettzimmer. Schnarchresistente Bergwanderer können auch in einem der 76 Lager nächtigen, die in 6er, 8er, 13er und 20er Räume unterteilt sind.

Checkliste Hüttenaufhalt

Was nehmen Sie für eine Übernachtung mit
  • Hüttenschlafsack: Wie auf allen Alpenvereinshütten üblich, gibt es auch bei uns eine Hüttenschlafsackpflicht. Wenn Sie keinen Hüttenschlafsack haben, können Sie bei uns einen kaufen.
  • Handtuch, Waschzeug.
  • Hausschuhe: In den Schlaf- und Waschräumen und den Treppenhäusern sind keine Bergschuhe erlaubt. In unserem Schuhraum stehen Hausschuhe zur Verfügung, falls Sie später ankommen oder lieber Ihre eigenen Hausschuhe tragen, nehmen Sie diese bitte mit.
  • Alpenvereinsausweis: Vergessen Sie nicht Ihren Mitgliedsausweis einzupacken, da wir sonst keine Vergünstigungen gewähren können.
Hunde

Aus hygienischen Gründen und auf Grund negativer Erfahrungen und Rücksicht auf andere Hüttenbesucher können bei uns keine Hunde übernachten, wir bitten alle anständigen Hundebesitzer um Verständnis.
Mehr Details
Voraussichtliche Öffnungszeiten:
2019
Öffnung Sommer: 30.05.19
Schließung Sommer: 13.10.19

Hier beginnt Ihr Huetten-Holiday

Schlafplätze morgen:
geschlossen

mountain background